Unser Botendienst

Trotz unseres umfangreichen Warenlagers müssen wir - nicht zuletzt wegen ständig geänderter Rabattverträge - immer wieder Arzneimittel besorgen. 
Vielen Patienten ist es nicht möglich, ein zweites Mal die Apotheke aufzusuchen, um die Ware abzuholen. 

Für körperlich behinderte Patienten oder Berufstätige nehmen wir Bestellungen telefonisch entgegen. 

All denen, die nicht in der Lage sind, ihre Arzneimittel abzuholen, stellen wir die Sendung mit unserem motorisierten Botendienst zu. 

Dieser beliefert ebenso die Altenheime, die Arztpraxen und die ambulanten Pflegedienste. 

Für Patienten ist der Botendienst nach Lieferung der fehlenden Arzneimittel in der Regel täglich (außer samstags zwischen 16.00 und 18.00 Uhr) unterwegs.